Zimmerbrand

Durch die Feuerwehr Bruck wurde der Atemschutz- Sicherungstrupp gestellt. Dieser steht während eines laufenden Einsatzes mit Kräften unter Atemschutz in Bereitschaft, um bei einem Notfall dieser Kräfte sofort eingreifen zu können. Weiterhin übernahmen die Brucker Einsatzkräfte die Absicherung der Einsatzstelle während des Öffnens der Fassade und unterstützen bei der Belüftung der Wohnung mittels eines Hochleistungslüfters.


Einsatzart Brand
Alarmierung B3
Einsatzstart 15. Juli 2018 08:56
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge LF10
Alarmierte Einheiten Ständige Wache Erlangen
Freiwillige Feuerwehr Erlangen-Stadt
Rettungsdienst
Polizei