Unklarer Geruch

Der ersteintreffende Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes, meldete eine Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss, so dass sich der Angriffstrupp der Feuerwehr Bruck bereits auf Anfahrt auf die geänderte Lage vorbereiten konnte.

Der Angriffstrupp des Brucker Löschgruppenfahrzeuges war bei diesem Einsatz primär zur weiteren Erkundung des Mehrfamilienhauses eingesetzt. Zur Sicherheit wurde diese Erkundung unter Atemschutz durchgeführt. 


Einsatzart Brand
Alarmierung ABC 1 Erhöhung auf B3 - Zimmerbrand
Einsatzstart 29. März 2019 01:05
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 90 Minuten
Fahrzeuge LF10
Alarmierte Einheiten ständige Wache Erlangen
Rettungsdienst
Polizei