THL1 Keller unter Wasser

Am Donnerstag, den 10.06.2021, ging am frühen Abend über Erlangen ein kurzer Starkregen nieder. In Folge dessen drang das Regenwasser in mehrere Keller im Stadtgebiet ein. Aufgrund dessen wurde die FF Bruck zu einer Einsatzstelle in die Innenstadt gerufen. Mittels Wassersauger und Wasserschieber konnte das ca. 5cm hohe Wasser jedoch zügig entfernt und der Keller den Hausbewohnern wieder übergeben werden. 

Während des anschließenden Materialaustauschs auf der Hauptwache wurden die Kräfte der Ständigen Wache und der FF Erlangen-Innenstadt aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Stadtgebiet alarmiert. Während der Dauer dieses Einsatzes verblieben wir zusammen mit weiteren Kamerad*innen der FF Innenstadt in Bereitschaft auf der Hauptwache, um den Grundschutz der Stadt sicherzustellen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL1 Wasser im Keller
Einsatzstart 10. Juni 2021 18:43
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 1,75 Std.
Fahrzeuge LF10