B3 Brand am Gebäude

Gegen 17.30 Uhr am 15.06.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Erlangen-Bruck zusammen mit unseren Kameraden der Ständigen Wache sowie zur Wachbesetzung die FF Innenstadt zu einem Brand an einem Gebäude im Bierlachweg alarmiert. Bereits auf Anfahrt des Löschzugs der Ständigen Wache sowie des LF der FF Erlangen-Bruck konnte eine starke Rauchsäule über unseren Stadtteil vernommen werden. Vor Ort stellte sich als Grund für diese massive Rauchentwicklung ein lichterloh brennender Holzstand mit integriertem Schuppen heraus.

Während zwei Trupps unter schwerem Atemschutz der Ständigen Wache das Brandobjekt löschten, verhinderte ein Trupp der FF Erlangen-Bruck eine Ausbreitung auf die angrenzend parkenden PKW sowie Vegetation, indem wir die vom Brandobjekt angrenzenden Sträucher ablöschten und kühlten. Ebenso stand ein weiterer Trupp unter schwerem Atemschutz als Sicherungstrupp in Bereitschaft. 

Durch die hervorrangende Zusammenarbeit unserer FF mit den Kräften der Ständigen Wache sowie den massiven Löscheinsatz brachten wir das Feuer schnell unter Kontrolle, sodass zügig mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden konnte.

Nachdem wir auf der Hauptwache unsere verbrauchten Materialien getauscht und das Fahrzeug wieder einsatzbereit machten, wurden wir auf "Heimfahrt" von der Intergrierten Leitstelle (ILS) Nürnberg darüber informiert, dass wir möglicherweise einen Folgeeinsatz als Notarztzubringer des Notarztes des Rettungshubschraubers Christoph 27 haben werden. Dafür begaben wir uns in der nächstgelegenden Bushaltestelle in Bereitschaft, um auf weitere Informationen vonseiten der ILS zu warten. Da der Rettungshubschrauber in direkter Nähe zur Einsatzstelle landen konnte, wurden wir als Notarztzubringer nicht mehr benötigt, konnten wir unsere Bereitschaft auflösen und ca. 2,25 Stunden nach Alarmierung endgültig in unsere Wache zurückkehren.

Bilder und weitere Presseberichterstattung finden Sie unter bei der Feuerwehr Erlangen sowie unter nordbayern.de


Einsatzart Brand
Alarmierung B3 im Freien #am Gebäude
Einsatzstart 15. Juni 2022 17:35
Einsatzdauer 2,5 Stunden
Fahrzeuge LF10
Alarmierte Einheiten Ständige Wache
Freiwillige Feuerwehr Erlangen-Innenstadt
Rettungsdienst
Polizei