VorherigerMZF

DLA M32 L-AS (Drehleiter)

Florian Siemens 30/1

Für Einsatztätigkeiten in großer Höhe steht die Drehleiter der Werkfeuerwehr zur Verfügung, welche im Bedarfsfall mit eigenem Maschinist besetzt werden kann.

Baujahr 2013
Fahrgestell Iveco
Motorleistung 300 PS / 220 KW
Hubraum: 5880 ccm
Aufbau Magirus, automatische Ausziehleiter mit Gelenk
4-Mann Rettungskorb
Leiterlänge 30 Meter
Besatzung Trupp 1/2
Ausrüstung Atemschutzgeräte
Halogenstrahler
Werkzeugkasten
Kettensäge
Rollgliss, Absturzsicherung
Korbtrage, Schleifkorbtrage mit Vakuummatratze
Stromerzeuger 11 KVA
Elektrodrucklüfter mit Korbhalterung
Besonderheiten Gelenk im ersten Leiterteil
Automatische Schwingungsdämpfung des Leitersatzes
Automatikgetriebe
Varioabstützung
Variokorb mit Steuerstand, Korbmonitor, Kamera
Memoryfunktion (Anfahren von gespeicherten Punkten)
Kranfunktion (lotrechtes Heben und Senken)